SWECO GmbH im Auftrag der DEGES

Ausbau der B1 zu sechssupriger A40

Projektlaufzeit

2021 - 2026

Projektart

Infrastrukturausbau

Projektvolumen

110 Mio. €

Gesamtlänge

9,5km

Ausbau der B1 zu sechssupriger A40

Der Ausbau zur sechsspurigen Bundesautobahn soll sowohl auf dem B1-Abschnitt als auch im nachgeordneten regionalen Straßennetz für Entzerrung des oftmals dichten Verkehrsflusses sorgen und so Verkehrsstaus reduzieren. Die durch das Vorhaben entstehende Erweiterung der Bundesautobahn A40 wird die Städte des Ruhrgebietes noch effektiver miteinander vernetzen.

Besonderheiten des Projekts

Die 13 Bauwerke, die sich entlang der Strecke befinden, werden teilweise ersetzt, teilweise saniert oder aber den heutigen Begebenheiten angepasst. Größtenteils handelt es sich dabei um Brückenbauwerke, wie zum Beispiel die Brücke über die Emschertalstraße. Aber auch eine Untertunnelung wurde im Rahmen des Projektes bereits angepasst.

Die geplanten Maßnahmen für Lärmschutz entlang des Ausbaus sollen die Lärm- sowie Abgasemissionen von den Anwohnerinnen fern halten. Einige dieser Lärmschutzwände werden teilweise auch schon bereits während des Streckenausbaus installiert, um so die Anwohnerinnen vor Baulärm zu schützen.

No items found.

Was SWECO besonders an lcmd schätzt

Steuerung und Koordination der Ausführung mit der Plantafel

  • Risikomanagement mit der 4-6-Wochenvorschau in der digitalen Plantafel
  • Koordination der eingesetzten Gewerke mit der Plantafel
  • Feinabstimmung des Terminplans an der Plantafel

Vereinbaren Sie jetzt Ihre persönliche Produktdemo

Demo anfragen

Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Wir dürfen Ihre übermittelten Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage speichern und verwenden

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.